Aktuelles

Do 16.02.2017 14:14

Baumaßnahme zur Breitband-Versorgung der Ortsteile Eckardtshausen und Förtha ist abgeschlossen

Die Telekom Deutschland GmbH hat der Gemeindeverwaltung mit Schreiben vom 27.01.2017 mitgeteilt, dass die Arbeiten zum Breitbandausbau der Gemeinde Marksuhl zum 03.01.2017 abgeschlossen wurden. Die mit Kooperationsvertrag vereinbarten Leistungen für die Ortsteile Eckardtshausen und Förtha wurden erbracht. Die anschließende Qualitätsprüfung kam zu folgendem Ergebnis:
Im Ausbaugebiet sind zukünftig die technischen Möglichkeiten gegeben, dass an allen mit Breitband erschlossenen Anschlüssen folgende Übertragungsbitraten angeboten werden können:

-an 92 % der Anschlüsse im Ausbaugebiet stehen Übertragungsraten von mindestens 30 Mbit/s Downstream und 9 Mbits/s Upstream zur Verfügung

Die neuen breitbandigen Anschlüsse können bereits gebucht werden.

Die Telekom Deutschland GmbH teilte hierzu mit, dass ihre Außendienst-Mitarbeiter einige Bürger bereits zu Hause besucht haben, um sie persönlich über die Nutzung der schnellen Internet-Anschlüsse zu beraten. Sollten die Berater noch nicht vor Ort gewesen sein, werden sie in den nächsten Tagen auf die Bürger zugehen.

Wer sich für einen der neuen Anschlüsse interessiert, kann sich auch telefonisch an die Telekom wenden. Unter der kostenlosen Rufnummer (0800) 3303000 wird jeder Kunde individuell über Verfügbarkeit, Geschwindigkeiten und Tarife beraten.

Die Telekom bietet grundsätzlich auch anderen Anbietern diskriminierungsfrei einen Zugang zum neuen Breitbandnetz. Voraussetzung für dessen Nutzung ist allerdings, dass dafür die anderen Anbieter die technischen Voraussetzungen erfüllen.