Aktuelles

Do 22.12.2016 14:08

Bebauungsplan "Bohngartenfeld II" der Gemeinde Marksuhl - Satzungsbeschluss gemäß § 10 Abs. 1 BauGB

Nachdem der Abwägungsbeschluss gefasst wurde, war nun der Bebauungsplan "Bohngartenfeld II" der Gemeinde Marksuhl als Satzung zu beschließen.
Einstimmig wurde beschlossen:
1. Der Gemeinderat der Gemeinde Marksuhl beschließt den Bebauungsplan "Bohngartenfeld II", bestehend aus der Planzeichnung (Teil A) sowie den textlichen Festsetzungen (Teil B) - Stand November 2016 gemäß §10 BauGB, i.v.m. § 1 (8) BauGB als Satzung. Die Begründung in der Fassung vom November 2016 wird gebilligt.
2. Der Geltungsbereich des Bebauungsplanes umfasst folgende Flurstücke der Gemarkung Marksuhl: Flur 15: Flurstücke 2272/4 und 1709.
3. Der Bürgermeister wird beauftragt den Bebauungsplanes "Bohngartenfeld II" in Marksuhl gemäß § 21 (3) ThürKO bei der Verwaltungsbehörde einzureichen.
4. Die Satzung ist alsdann ortsüblich bekannt zu machen, dabei ist anzugeben, wo der Plan mit Begründung während der Dienststunden eingesehen und über den Inhalt Auskunft verlangt werden kann.
5. Dieser Bebauungsplan tritt mit der ortsüblichen Bekanntmachung der Genehmigung in Kraft (§ 10 Abs. 3 BauGB).