Aktuelles

Fr 19.08.2016 09:28

Beteiligungsbericht 2016 gemäß § 75a ThürKO über die unmittelbare Beteiligung an der KEBT AG und über die mittelbare Beteiligung an der Thüringer Energie AG (TEAG) im Jahr 2015

Die Gemeinde Marksuhl hat im Jahr 2015 einen unmittelbaren Anteil von 0,1211 % (2581 KEBT-Aktien) an der KEBT AG gehalten. Dies entspricht einem mittelbaren Anteil von 0,0436 % (1290,5 TEAG-Aktien) an der Thüringer Energie AG.

Gemäß § 75a ThürKO hat die Gemeinde einen Beteiligungsbericht zu erstellen. Der Beteiligungsbericht ist dem Gemeinderat und der Rechtsaufsichtsbehörde vorzulegen. Der dem Gemeinderat vorliegende Beteiligungsbericht wurde durch die Kommunale Dienstleistungs-Gesellschaft Thüringen mbH, einer Gesellschaft des Gemeinde- und Städtebundes Thüringen, gefertigt.

Die KEBT-Aktien hatten zum 31. Dezember 2015 einen Anteil am Grundkapital der KEBT AG von 1,00 € je Aktie. Die TEAG-Aktien hatten zum 31. Dezember 2015 einen Anteil am Grundkapital der Thüringer Energie AG von 33,80 € je Aktie.

Der Gemeinderat Marksuhl nahm den Beteiligungsbericht 2016 für die Beteiligung an der KEBT AG im Jahr 2015 mit einstimmigem Beschluss zur Kenntnis.