Aktuelles

Mo 21.12.2015 09:50

Information über die persönliche Steueridentifikationsnummer

Die Vergabe und die Verwaltung der Steueridentifikationsnummer gemäß § 139 b der Abgabenordnung obliegt dem Bundeszentralamt für Steuern. Seit 2008 teilt das Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) jedem Bundesbürger seine Steuer-ID mit. Sie besteht aus elf Ziffern und bleibt ein Leben lang erhalten.

Wer den Brief mit der ID nicht mehr besitzt, findet seine persönliche Zahlenfolge auch auf dem letzten Steuerbescheid oder der Lohnsteuerabrechnung des Arbeitgebers. Zudem ist es möglich, die ID erneut anzufordern (www.bzst.de, Tel. 0228/4061240, BZSt, Steuerliches- Info-Center, An der Küppe 1, 53221 Bonn). Die Antwort erfolgt aus Datenschutzgründen stets schriftlich. Die Bearbeitungszeit beträgt bis zu vier Wochen.