Aktuelles

Do 23.04.2015 13:47

Information zu den Wasserhärtegraden

Aufgrund vermehrter Nachfragen in der Gemeindeverwaltung geben wir an dieser Stelle noch einmal eine Übersicht über die Härtegrade des Trinkwassers im Gebiet der Gemeinde Marksuhl.

Der Gesamthärtegrad des Mischwassers der Gruppenwasserversorgung Marksuhl, das in den Ortschaften Marksuhl, Baueshof, Burkhardtroda, Ettenhausen/S. und Lindigshof bezogen wird, beträgt ca. 22 °dH.

Der Ortsteil Eckardtshausen wird mit Trinkwasser aus dem Bohrbrunnen "In der Klinge", versorgt, das einen Härtegrad von ca. 17 °dH besitzt.

In Förtha wird Mischwasser aus dem Hochbehälter Oberellen verteilt. Der Gesamthärtegrad dieses Wassers beträgt ca. 29 °dH.

Der Josthof wird direkt aus der Quelle Josthof mit Trinkwasser versorgt. Der Gesamthärtegrad des Wassers liegt dort bei ca. 5 °dH.