Aktuelles

Mi 30.05.2012 09:47

Mitteilung der Finanzverwaltung

Am 15. Mai 2012 war der Fälligkeitstermin für Grundsteuern, Gewerbesteuer-Vorauszahlungen sowie Wasser- und Abwassergebühren für das 2. Quartal 2012. Wir möchten an dieser Stelle an die termingereichte Einzahlung der Beträge erinnern. Wer den Termin versäumt hat, sollte die Zahlung umgehend vornehmen.

Es ist natürlich jederzeit möglich, der Gemeindeverwaltung eine Einzugsermächtigung zu erteilen, um am Abbuchungsverfahren teilzunehmen. Der Einzug der Gebühren und Steuern erfolgt dann jeweils zu den Terminen und in der Höhe, wie sie auf den zum Jahresanfang zugestellten Bescheiden ausgedruckt ist.

Die Bürger, die noch nicht am Abbuchungsverfahren teilnehmen, möchten wir nochmals animieren, von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen.

Eine Teilnahme am Abbuchungsverfahren ist vorteilhaft für Sie, denn es bedeutet für Sie geringere Bankgebühren, kein Ausfüllen von Überweisungsbelegen, kein Überwachen von Zahlungsterminen, kein lästiger Mahnbrief und keine Säum-niszuschläge.

Sollten Sie Interesse haben, am Abbuchungsverfahren teilzunehmen, wenden Sie sich an die Mitarbeiterinnen der Finanzverwaltung in der Gemeindeverwaltung Marksuhl, Bahnhofstraße 1 in 99819 Marksuhl. Sie stehen Ihnen auch für Fragen unter den Telefonnummern 036925 / 96912 und 96913 gerne zur Verfügung.