Aktuelles

Mo 24.01.2011 08:13

Mitteilung der Finanzverwaltung

Die Steuern, Wasser- und Abwassergebühren sowie andere Abgaben sind zu folgenden Terminen des Jahres 2011 wieder fällig: 15.02., 15.05., 15.08. und 15.11.

Mit dem Beschluss zum Haushalt 2011 wurden auch die Hebesätze für die Grundsteuer A auf 271 % und für die Grundsteuer B auf 389 % erhöht. Aufgrund der Erhöhung der Hebesätze erhalten alle Grundstückseigentümer neue Grundsteuerbescheide, die in diesen Tagen zugestellt werden.

Soweit der Gemeindekasse eine Einzugsermächtigung erteilt wurde, werden die Beträge zu den oben genannten Terminen eingezogen.

Sollten Sie Interesse haben, am Abbuchungsverfahren teilzunehmen, wenden Sie sich an die Mitarbeiterinnen der Finanzverwaltung Marksuhl, Bahnhofstraße 1 in 99819 Marksuhl, Telefon 036925 / 96912 oder 96913.

Bürger, welche der Gemeindeverwaltung bereits eine Einzugsermächtigung erteilt und in der Zwischenzeit ihr Kreditinstitut gewechselt haben, müssen dies rechtzeitig vor dem nächsten Fälligkeitstermin der Finanzverwaltung der Gemeinde Marksuhl mitteilen; auf diese Weise werden Rückbuchungen und die damit verbundenen Kosten vermieden.