Aktuelles

Mo 22.11.2010 09:30

Entwidmung der öffentlichen Straße "Am Koppelweg" gemäß § 8 Thüringer Straßengesetz

Die Hirschvogel Eisenach GmbH ist inzwischen alleiniger Anlieger der Gemeindestraße "Am Koppelweg" im Industriegebiet "Im Meilesfelde" der Gemeinde Marksuhl. Auf der Westseite der Straße "Am Koppelweg" ist inzwischen die Halle 4 der Hirschvogel Eisenach GmbH entstanden. Innerbetrieblicher Verkehr mit Flurförderzeugen über die Straße "Am Koppelweg" ist unzulässig solange es sich um eine öffentliche Straße handelt. Für die Firma ist aber der Verkehr zwischen den Betriebsgrundstücken erforderlich.

Daher wurde nach Lösungsmöglichkeiten für die Ordnung des Individualverkehrs und Lieferverkehrs gesucht und schließlich von der Hirschvogel Eisenach GmbH beantragt, die Gemeindestraße "Am Koppelweg" dem öffentlichen Verkehr zu entziehen.

Aus ähnlichem Grund haben vergleichbare Verfahren bereits für die Gemeindestraße "Feldstraße", die auch im Betriebsgelände der Hirschvogel Eisenach GmbH liegt und für Teile der Straße "Sonnenacker" zugunsten der Unternehmensgruppe Elektro Mack und Ruhlamat stattgefunden.

Einstimmig wurde vom Gemeinderat beschlossen, die Gemeindestraße "Am Koppelweg", Gemarkung Marksuhl Flur 14, Flurstück 1135/6 zu entwidmen und dem öffentlichen Verkehr zu entziehen.