Aktuelles

So 05.04.2009

Planung eines Stadt-Umland-Konzepts für den Raum Eisenach/Wartburgregion

Am 09.11.2007 hat mehrmals in der Stadtverwaltung Eisenach eine Beratung zum Thema Stadt-Umland-Raumplanung stattgefunden. Danach gab es 4 weitere Beratungen zur Thematik. Vom Ingenieurbüro für Planung und Umwelt in Erfurt wurde eine Vorstudie zum Stadt-Umland-Konzept Eisenach/Wartburgregion erstellt. Die Zusammenfassung dieser Vorstudie, die vom Freistatt finanziert wurde, lag allen Gemeinderäten vor.

Die Stadtverwaltung Eisenach unterbreitete im Januar 2009 den Vorschlag, für ausgewählte Themen ein Stadt-Umland-Konzept zu erstellen. Laut Kostenschätzung sollte der Finanzierungsanteil der Gemeinde Marksuhl für das Haushaltsjahr 2009 den Betrag von 1 T€ nicht übersteigen.

Welche konkreten Zielstellungen und Maßnahmen auf Grundlage eines Stadt-Umland-Konzepts gegebenenfalls auch gefördert werden können, ist bislang offen. Es besteht die Hoffnung, dass auf der Grundlage eines Stadt-Umland-Konzepts gegebenenfalls eine Abstimmung bei der Gewerbeflächenentwicklung möglich sein sollte. Dieser Hoffnung steht der normale interkommunale Wettbewerb um die Sicherung und Ansiedlung von Unternehmen entgegen.

Der Sachverhalt wurde ausführlich im Gemeinderat diskutiert. Der Beschlussvorschlag, an der Finanzierung einer Stadt-Umland Planung für Eisenach/Wartburgregion teilzunehmen, wurde mit einer Ja-Stimme, elf Gegenstimmen und zwei Stimmenthaltungen deutlich mehrheitlich abgelehnt.