Was erledige ich wo

Fundtiere

Hinweise

Die Gemeinden sind verpflichtet, Fundtiere entgegen zu nehmen (§ 967 BGB), ordnungsgemäß unterzubringen und zu betreuen.

Nicht alle gefundenen Tiere sind jedoch Fundtiere. Die
Verpflichtung zu Übernahme der erforderlichen Kosten für die Unterbringung und die Betreuung der Tiere bezieht sich ausschlißelich auf verlorene Tiere, die nach Besitzrecht besitzlos aber nicht herrenlos sind.

Meldet sich innerhalb von 4 Wochen kein Eigentümer, ist davon auszugehen, dass die Tiere herrenlos sind.

"Das Aussetzen von Tieren ist gemäß § 3 Nr. 3 Tierschutzgesetz verboten."

Weitere Informationen im Internet

http://www.tierschutzbund.de